1. SCHWARZENBEK OPEN DES TSV

Zum 1. offenen Turnier im TSV Schwarzenbek Darts, dem Schwarzenbek Open, fanden sich am Samstag, den 17.09.16, insgesamt 27 Teilnehmer, darunter drei Damen und vier Jugendliche, im Dartsroom der Buschkoppelhalle I ein.

 
Es wurden zunächst in der Gruppenphase in sechs 4er- und einer 3er-Gruppe gespielt. Hierbei qualifizierten sich die jeweils ersten beiden Spieler für die Hauptrunde und spielten im Einfach-KO-Modus um das Preisgeld von 135,- €.
Der Rest spielte in der Nebenrunde, ebenfalls im Einfach-KO-Modus, um die Ehre.

Nebenrunde:
Im Halbfinale der Nebenrunde setzten sich Carsten Matern gegen Ron Blumentritt mit 3:1 und Reica Dyherrn gegen Thomas Schmidt mit 3:2 durch. Das Finale konnte Reica Dyherrn dann mit 4:2 für sich entscheiden.

1. Reica Dyherrn
2. Carsten Matern
3. Thomas Schmidt und Ron Blumentritt

Hauptrunde
Im Halbfinale der Hauptrunde setzten sich Oliver Holst gegen Pieter Schoeman mit 5:4 und Carsten Lenz gegen Julian Radünz mit 5:2 durch. In einem furiosem Finale über die volle Distanz von 11 Legs konnte sich letzlich Oliver Holst vom AoD Buxtehude II mit 6:5 gegen Carsten Lenz durchsetzen und das Siegpreisgeld mit nach Hause nehmen.

1. Oliver Holst
2. Carsten Lenz
3. Pieter Schoeman und Julian Radünz

Fazit
Ein Turnier mit absolutem Wiederholungsbedarf und einem buntgemischten Teilnehmerfeld. Die Resonanzen und Feedbacks auf unseren Dartsroom und das Turnier waren durchweg positiv. Hier hat sich gezeigt, dass man gerne nach Schwarzenbek kommt, um hier Spaß am Darts und einer sportlichen Atmosphäre bei bester Stimmung zu haben.

Wir danken allen Teilnehmern, Mitorganisatoren und der Turnierleitung für dieses großartige Turnier.

Eure Abteilungsleitung